Back
Return
Biography

Dr. Matthias Hausmann

Department of Romance Languages and Literatures

University of Vienna, Austria

Assistant Professor for Spanish and French Literature and Media


Email: matthias.hausmann@univie.ac.at


Qualifications

2008 Ph.D., Romance Literatures, University of Erlangen-Nürnberg, Germany

2003 M.A., Romance Literatures and Modern History, University of Erlangen-Nürnberg, Germany


Publications (Selected)

  1. Hausmann, M., 2009. Die Ausbildung der Anti-Utopie im Frankreich des 19. Jahrhunderts. Von Charles Nodier über Emile Souvestre und Jules Verne zu Albert Robida (1833-1882), Heidel­berg (= Studia Romanica, Band 150).
  2. Hausmann, M., Hahn, K., 2012. Visionen des Urbanen: (Anti-) Utopische Stadtentwürfe in der französischen Wort- und Bildkunst, 2012 (= Studia Romanica, Band 172).
  3. Hausmann, M., Hahn, K. and Wehr, C., 2013. ErzählMacht: Narrative Politiken des Imaginären, Würzburg.
  4. Hausmann, M.,  Liebermann, M., 2014.Inszenierte Gespräche. Zum Dialog als Gattung und Argumentationsmodus in der Romania vom Mittelalter bis zur Aufklärung, 2014 (=Internationale Forschungen zur Allgemeinen und Vergleichenden Literatur­wissenschaft, Band 173).
  5. Hausmann, M., 2007. Groteske Fehldeutungen der ‚Ruines de Paris. Eine Sonderform der französischen Zukunftsliteratur des 19. Jahrhunderts (Bonnardot, Méry, Franklin), in: Romanisti­sche Zeitschrift für Literaturgeschichte 31, 327-352.
  6. Hausmann, M., 2008. Die Zukunftssicht in Michel Houellebecqs La possibilité d’une île: Die Rückkehr der Anti-Utopie in die französische Literatur, in: Schau ins Blau. Zeitschrift des interdis­ziplinären Zentrums für Literatur und Kultur der Gegenwart 1.
  7. Hausmann, M., 2009 Ein utopiekritischer Briefroman des frühen 19. Jahrhunderts: Pierre-Marc-Gaston, Duc de Lévis, Les Voyages de Kang-hi (1810/12), in: Zeitschrift für franzö­sische Sprache und Literatur 119, 128-144.
  8. Hausmann, M., 2010. François Morellet, Oulipo und Julio Cortázar – Ähnlichkeiten zwischen abstrakter Kunst und experimenteller Literatur der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, in: Germanisch-Romanische Monatsschrift 60, 221-233.
  9. Hausmann, M., 2010. Eine kleine besondere Utopie: Jorge Luis Borges ‚Utopía de un hombre que está cansado, in: Bayer, Frauke; Weiß, Michaela (eds.), Einfache Formen und kleine Literatur(en), Heidelberg, 147-158.
  10. Hausmann, M., 2010. Die perfekte Frau im perfekten Körper: Villiers de l’Isle-Adam und Adolfo Bioy Casares, in: Komparatistik Online 5, 136-158.
  11. Hausmann M., Hahn, K., 2012, Einleitung: (Anti-)Utopische Entwürfe des Urbanen, in: Hahn, Kurt; Hausmann, Matthias (eds.), Visionen des Urbanen: (Anti-)Utopische Stadtentwürfe in der französischen Wort- und Bildkunst, 2012, 9-19.
  12. Hausmann, M., 2012. Französische Traum- und deutsche Höllenstadt: France-Ville und Stahlstadt im Kontext der Modellierung (anti-)utopischer Städte im Werk von Jules Verne, in: Hahn, Kurt; Hausmann, Matthias (eds.), Visionen des Urbanen: (Anti-) Utopische Stadtentwürfe in der französischen Wort- und Bildkunst, Heidelberg, 123-141.
  13. Hausmann, M., 2013. Carlos Fuentes’ Erzählung La muñeca reina als Dekonstruktion klassischer Abenteuerromane des 19. Jahrhunderts, in: Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 249, 106-124.
  14. Hausmann, M., 2013. A French Novel Transformed into a German Movie: Michel Houellebecq’s Les particules élémentaires (1998) and Oskar Roehler’s Elementarteilchen (2005), in: Palacio, Manuel; Türschmann, Jörg (eds.), Transnational Cinema in Europe, Wien, 105-124.
  15. Hausmann M., Hahn, K., and Wehr, C., 2013. Vorwort: Erzählen macht Macht, in: Hahn, Kurt; Hausmann, Matthias; Wehr, Christian (Hrsg.), ErzählMacht: Narrative Politiken des Imaginären, Würzburg, 7-17.
  16. Hausmann, M., 2013. Perfide Manipulation schriftlicher Aufzeichnungen: Die Macht des Rahmenerzählers bei Adolfo Bioy Casares, in: Hahn, Kurt; Hausmann, Matthias; Wehr, Christian (Hrsg.),ErzählMacht: Narrative Politiken des Imaginären, Würzburg, 233-261.
  17. Hausmann, M., 2013. A French comic version of an Argentinian fantastic narrative: Jean Pierre Mourey’sL’Invention de Morel, in: European Comic Art 6, 66-87.
  18. Hausmann, M., 2014. Matar para salir de un ambiente patriarcal sofocante? El mundo andino y el papel de las mujeres en Madeinusa (2006) de Claudia Llosa, in: Feenstra, Pietsi; Gimeno Ugalde, Esther; Sartingen, Kathrin (eds.), Directoras de cine en España y América Latina.Nuevas voces y miradas, Wien, 165-182.
  19. Hausmann, M., Liebermann, M., 2014. Einleitung, in: Hausmann, Matthias; Liebermann, Marita (eds.), Inszenierte Gespräche. Zum Dialog als Gattung und Argumentationsmodus in der Romania vom Mittelalter bis zur Aufklärung, Berlin, 7-17.
  20. Hausmann, M., 2014. Gespräche mit Quevedo im Dienst von autodefensa und self-fashioning: Der Dialog in denVisiones von Diego de Torres Villarroel, in: Hausmann, Matthias; Liebermann, Marita (Hrsg.), Inszenierte Gespräche. Zum Dialog als Gattung und Argumentationsmodus in der Romania vom Mittelalter bis zur Aufklärung, Berlin, 199-224.
  21. Hausmann, M., 2015. Historia de un escándalo: Anticlericalismo y melodrama en El crimen del padre Amaro, in: Schmidt-Welle, Friedhelm; Wehr, Christian (eds.), Nationbuilding en el cine mexicano desde la Época de Oro hasta el presente, Frankfurt/Madrid, 227-244.
  22. Hausmann, M., 2015. Kampf der cancrerie im Dialog mit dem cancre: Daniel Pennacs Chagrin d’école und eine performativ vorgeführte Didaktik, in: Quo vadis Romania 44, 120-134.
  23. Hausmann, M., 2015. Eigene Wege indigener Frauen in einem gespaltenen Land: Die ersten beiden Filme von Claudia Llosa, in: Cedeño Rojas, Maribel; Maurer Queipo, Isabel; Tschilschke, Christian von (eds.), Lateinamerikanisches Kino der Gegenwart – Themen, Genres / Stile, RegisseurInnen, Tübingen, 261-285.

Profile Details

http://homepage.univie.ac.at/matthias.hausmann/wordpress/